Harninkontinenz

Harninkontinenz: Beschreibung

Harninkontinenz: Reduzierte Fähigkeit, den Harnfluss zu kontrollieren.

Symptome: Harninkontinenz

Arten: Harninkontinenz

Ursachen: Harninkontinenz

Ähnliche Themen: Harninkontinenz

Symptom Informationen

  • Harndrang...Harndrang bezeichnet den häufigen Drang zum Wasserlassen, manchmal ohne dass viel Urin ausgeschieden ... mehr »
  • Polyurie...Die Ausscheidung von übermäßig viel Harn (Polyurie) muss von den etwas anders gelagerten Symptomen einer ... mehr »
  • Sekret...Symptome in Zusammenhang mit Absonderungen und Ausflüssen und ihre Ursachen hängen von der Art der jeweiligen ... mehr »
  • Vergrößerte Prostata...Vergrößerung der Prostatadrüse, eine typische Alterserscheinung beim Mann. Die häufigste Ursache ist eine gutartige Hyperplasie der Prostata (ein beschwerlicher ... mehr »
  • Inkontinenz...Inkontinenz bezieht sich auf einen Verlust der Kontrolle über eine Funktion der Körperhygiene. Die beiden Hauptformen sind Harninkontinenz und Kotinkontinenz ... mehr »
  • Pathologische Zustände der Harnblase...Erkrankungen oder Anomalien in Zusammenhang mit der Blase. Die Blase ist ein Hohlorgan in der Beckenregion des Bauchraums. Die Blase speichert den von ... mehr »
  • Diabetes...Unter Diabetes versteht man die Unfähigkeit oder verringerte Fähigkeit des Körpers, Zucker zu verstoffwechseln. Die Krankheit ist häufig, und allein in ... mehr »
  • Interstitielle Zystitis...Interstitielle Zystitis ist eine schwer zu diagnostizierende Krankheit. Sie ruft Schmerzen und Reizungen der Blase und der Beckenregion und dadurch bedingt ... mehr »
  • Unerwünschte Nebenwirkung...Eine negative Reaktion auf ein Medikament oder ein medizinisches Verfahren. Die Reaktion kann von der Intensität her leicht bis lebensbedrohlich sein. ... mehr »

Fehldiagnose: Harninkontinenz

Komplikationen: Harninkontinenz

Kategorien: Harninkontinenz

Medikamente Nebenwirkungen: Harninkontinenz

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Harninkontinenz



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.