Familiäres Mittelmeerfieber (FMF)

Familiäres Mittelmeerfieber (FMF): Beschreibung

Familiäres Mittelmeerfieber (FMF): Eine seltene vererbte Erkrankung, bei der es wiederholt zu Fieber und Entzündungen kommt. Die Entzündungen betreffen in der Regel den Magen, die Lunge oder die Gelenke.

Symptome: Familiäres Mittelmeerfieber (FMF)

Ursachen: Familiäres Mittelmeerfieber (FMF)

Ähnliche Themen: Familiäres Mittelmeerfieber (FMF)

Symptom Informationen

  • Fieber...Ein Fieber bedeutet in der Regel, dass der Körper seine Temperatur erhöht hat, um eine Infektion abzuwehren ... mehr »
  • Bauchschmerzen...Ursachen für Bauch bzw. Abdominalschmerzen reichen von sehr schweren lebensbedrohlichen Erkrankungen ... mehr »
  • Atmungssymptome...Erschwerte Atmung jeglicher Art (oder jede Form von "Kurzatmigkeit") ist ein potenziell lebensbedrohlicher ... mehr »
  • Genetische Erkrankung...Genetische bzw. genetisch bedingte Krankheiten sind auf Fehler in der DNA in als „Gene“ bezeichneten Sequenzen oder manchmal auch auf Defekte in viel umfangreicheren ... mehr »
  • Erysipeloid...Eine Form von bakteriell verursachter Dermatitis bzw. eine infektiöse Hautkrankheit, die durch Anfassen von Fleisch oder Fisch verursacht wird, die mit ... mehr »
  • Anämie...Der Begriff Anämie bezieht sich auf eine geringe Anzahl von roten Blutkörperchen. Typische Symptome sind starke Müdigkeit und Blässe. Leichte Fälle von ... mehr »

Fehldiagnose: Familiäres Mittelmeerfieber (FMF)

Komplikationen: Familiäres Mittelmeerfieber (FMF)

Kategorien: Familiäres Mittelmeerfieber (FMF)

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Familiäres Mittelmeerfieber (FMF)



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.