Dysthymie

Dysthymie: Einleitung

Dysthymie ist eine leichtere, aber auch chronischere Form der depressiven Störung als die besser bekannte Major-Depression. Betroffene haben in der Regel eine dauerhaft depressive Stimmung mit entsprechender Symptomatik, z. B. kein Interesse mehr am Leben und starke Erschöpfung. Dysthymie liegt vor, wenn depressive Symptome mehr als 2 Jahre andauern und von mindestens 2 anderen Symptomen der Depression begleitet sind.

Symptome: Dysthymie

Ursachen: Dysthymie

Ähnliche Themen: Dysthymie

Symptom Informationen

  • Depressive Symptome...Obwohl Depressionssymptome natürlich von depressiven Störungen wie Krankheiten.Depression hervorgerufen ... mehr »
  • Müdigkeit...Erschöpfung (Fatigue) bedeutet einen Mangel an Energie oder Kraft und ist ein sehr häufiges Symptom. ... mehr »
  • Affektive Störungen...Eine psychische Störung des Gemüts. Die Gemütsstörung kann leicht oder schwer sein und kann Depression, Manie oder Hypomanie oder eine Kombination davon ... mehr »
  • Depression...Depression bzw. klinische Depression ist eine schwer wiegende medizinische und psychische Diagnose, die mit vielen Faktoren in Zusammenhang steht, beispielsweise ... mehr »
  • Geisteskrankheit...Der Begriff „Geisteskrankheit“ kann auf verschiedene psychische oder psychiatrische Störungen angewendet werden, beschreibt aber in der Regel die schwereren ... mehr »
  • Psychologische Störungen...Psychologische Störungen sind Störungen der geistigen Gesundheit. Gängige Beispiele sind Angststörungen, depressive Störungen, Verhaltensstörungen oder ... mehr »
  • Psychotische Störungen...Psychotische Störungen sind hauptsächlich solche, die mit Symptomen wie Wahnvorstellungen und Paranoia einhergehen. Im gängigen Sprachgebrauch werden Personen ... mehr »
  • Alzheimer-Krankheit...Die Alzheimer-Krankheit oder Alzheimer-Demenz (AD) verursacht einen Rückgang der geistigen Fähigkeiten, wie Gedächtnis, Sprache und Kognition. Im weiteren ... mehr »
  • Bipolare Störung...Bei der bipolaren Störung bzw. der manisch-depressiven Störung treten Zyklen von Manie und depressiven Symptomen im Wechsel auf. Viele Fälle wurden jahrelang ... mehr »
  • Persönlichkeitsstörungen...Eine Gruppe von psychischen Störungen mit anomalen Erfahrungen oder Verhalten in Bezug auf Denken, Gemüt, persönliche Beziehungen und Impulskontrolle. ... mehr »

Fehldiagnose: Dysthymie

Komplikationen: Dysthymie

Assoziierte Krankheiten: Dysthymie

Kategorien: Dysthymie

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Dysthymie



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.