Chronische Pankreatitis

Chronische Pankreatitis: Einleitung

Die chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung oder Pankreatitis ist eine über längere Zeit anhaltende Entzündung der Bauchspeicheldrüse. Die meisten Fälle einer chronischen Bauchspeicheldrüsenentzündung sind durch Alkoholmissbrauch bedingt.

Symptome: Chronische Pankreatitis

Ursachen: Chronische Pankreatitis

Ähnliche Themen: Chronische Pankreatitis

Symptom Informationen

  • Bauchschmerzen...Ursachen für Bauch bzw. Abdominalschmerzen reichen von sehr schweren lebensbedrohlichen Erkrankungen ... mehr »
  • Gewichtsverlust...Eine Gewichtsabnahme kann auf verschiedene Umstände zurückzuführen sein, beispielsweise auf die Aufnahme ... mehr »
  • Pankreassymptome...Die Bauchspeicheldrüse (das Pankreas) hat zwei Hauptfunktionen: Der exokrine Teil fördert die Verdauung ... mehr »
  • Diabetes...Unter Diabetes versteht man die Unfähigkeit oder verringerte Fähigkeit des Körpers, Zucker zu verstoffwechseln. Die Krankheit ist häufig, und allein in ... mehr »
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes...Jede Erkrankung und Auffälligkeit des Verdauungstraktes, die gutartig bis schwer wiegend sein kann. Zu den Beispielen zählen Zwölffingerdarmkrebs, Ösophagusachalasie ... mehr »
  • Pathologische Zustände des Pankreas...Jede Erkrankung und Auffälligkeit der Bauchspeicheldrüse. Die Bauchspeicheldrüse bzw. das Pankreas hat zwei Hauptfunktionen. Es bildet Verdauungssäfte ... mehr »
  • Alkoholismus...Alkoholismus ist die körperliche und geistige Abhängigkeit von Alkohol. Langdauernder Missbrauch von Alkohol verursacht sowohl physische als auch psychische ... mehr »
  • Akute Pankreatitis...Rasch einsetzende Entzündung der Bauchspeicheldrüse bzw. des Pankreas, die in schweren Fällen ernste Komplikationen nach sich ziehen kann. Schwere Fälle ... mehr »

Fehldiagnose: Chronische Pankreatitis

Komplikationen: Chronische Pankreatitis

Kategorien: Chronische Pankreatitis

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Chronische Pankreatitis



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.