Chemikalienvergiftung - 1,2-Dibromethan

Chemikalienvergiftung - 1,2-Dibromethan: Einleitung

Vergiftung: Es gibt viele Stoffe, die für den Menschen schädlich sind. Die häufigsten Vergiftungen sind wahrscheinlich Lebensmittelvergiftungen (typischerweise durch... mehr » »

Symptome: Chemikalienvergiftung - 1,2-Dibromethan

Ähnliche Themen: Chemikalienvergiftung - 1,2-Dibromethan

Symptom Informationen

  • Blasen...Eine Blase ist eine Ansammlung von Flüssigkeit unter der Haut bzw. zwischen zwei Hautschichten. ... mehr »
  • Husten...Jeder kennt das Symptom Husten nach einer Erkältung oder einer Grippe, und dabei handelt es sich tatsächlich ... mehr »
  • Durchfall...Durchfall bzw. Diarrhö ist ein sehr häufiges Symptom. Jeder leidet irgendwann an einem plötzlichen Anfall ... mehr »
  • Vergiftung...Es gibt viele Stoffe, die für den Menschen schädlich sind. Die häufigsten Vergiftungen sind wahrscheinlich Lebensmittelvergiftungen (typischerweise durch ... mehr »
  • Brand...Tod oder Verletzung infolge eines Brandes oder einer Rauchvergiftung. Eine von einem Feuer eingeschlossene Person kann an schweren Verbrennungen, an einer ... mehr »
  • Unerwünschte Nebenwirkung...Eine negative Reaktion auf ein Medikament oder ein medizinisches Verfahren. Die Reaktion kann von der Intensität her leicht bis lebensbedrohlich sein. ... mehr »
  • Durchfall...Unter Durchfall bzw. Diarrhö versteht man weichen oder wässrigen Stuhl. Es handelt sich um eine sehr häufige Störung. Akut und plötzlich einsetzender Durchfall ... mehr »
  • Anorexie...Anorexie ist ein allgemeiner medizinischer Begriff für Appetitverlust und nicht für Gewichtsabnahme. Im allgemeinen Sprachgebrauch bezeichnet Anorexie ... mehr »

Komplikationen: Chemikalienvergiftung - 1,2-Dibromethan

Kategorien: Chemikalienvergiftung - 1,2-Dibromethan

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Chemikalienvergiftung - 1,2-Dibromethan



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.