Bauchwandhernie

Bauchwandhernie: Einleitung

Zu einer Bauchwandhernie kommt es, wenn ein Organ aus dem Bauchraum oder Fettgewebe durch einen dünnen Bereich der Bauchwand nach außen tritt, sodass eine Vorwölbung entsteht. Das Dünnerwerden der Bauchwand kann zahlreiche Ursachen haben und die Schwere des Situation hängt von der Art der Hernie und davon ab, wie stark das Gewebe in der Bauchwand verklemmt ist.

Symptome: Bauchwandhernie

Arten: Bauchwandhernie

Ursachen: Bauchwandhernie

Ähnliche Themen: Bauchwandhernie

Symptom Informationen

  • Bauchschmerzen...Ursachen für Bauch bzw. Abdominalschmerzen reichen von sehr schweren lebensbedrohlichen Erkrankungen ... mehr »
  • Fieber...Ein Fieber bedeutet in der Regel, dass der Körper seine Temperatur erhöht hat, um eine Infektion abzuwehren ... mehr »
  • Erbrechen...Beim Erbrechen wird der Mageninhalt aus dem Mund ausgeschieden. Erbrechen ist nicht dasselbe wie Regurgitation ... mehr »
  • Körperlich bedingte pathologische Zustände...Die Kategorie der physischen Krankheiten umfasst in der Regel alle Krankheiten und Störungen, deren Ursprung im Körper und nicht im Geist liegt. Daher ... mehr »
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes...Jede Erkrankung und Auffälligkeit des Verdauungstraktes, die gutartig bis schwer wiegend sein kann. Zu den Beispielen zählen Zwölffingerdarmkrebs, Ösophagusachalasie ... mehr »

Kategorien: Bauchwandhernie

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Bauchwandhernie



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.