Augenneuropathie

Augenneuropathie: Einleitung

Die Augenneuropathie ist eine seltene Neuropathie (Nervenschädigung) der Augennerven oder augenbezogener Nerven im Gesicht. Neuropathie wird zwar meist in Zusammenhang mit einer Fußneuropathie verwendet, ist aber eigentlich ein allgemeiner Begriff für eine Nervenschädigung, und eine diabetische Neuropathie kann alle Körpernerven betreffen.

Symptome: Augenneuropathie

Ursachen: Augenneuropathie

Ähnliche Themen: Augenneuropathie

Symptom Informationen

  • Vegetative Neuropathie...Schädigung der vegetativen Nerven bzw. der Nerven, die vegetative Funktionen wie Herzfrequenz, Blutdruck, Schwitzen, Verdauung etc. regulieren. Es gibt ... mehr »
  • Pathologische Zustände des Kopfes...Jede Erkrankung und Auffälligkeit, von der der Kopf betroffen ist. Einige pathologische Zustände des Kopfes können schwerwiegend sein, beispielsweise Krebs ... mehr »
  • Diabetes...Unter Diabetes versteht man die Unfähigkeit oder verringerte Fähigkeit des Körpers, Zucker zu verstoffwechseln. Die Krankheit ist häufig, und allein in ... mehr »
  • Diabetes Typ 1...Typ-1-Diabetes (oder „insulinabhängiger Diabetes mellitus“ oder „juveniler Diabetes“) ist die schwere, insulinabhängige Form des Diabetes. Normalerweise ... mehr »
  • Vitaminmangel...Der Körper benötigt viele verschiedene Vitamine, um seine Funktion aufrechterhalten zu können. Ein Mangel an einem oder mehreren Vitaminen kann leichte ... mehr »
  • Folatmangel...Wenn zu wenig Folsäure für die normale Funktion des Körpers aufgenommen wird. Folsäure ist ein natürlich vorkommendes Vitamin in grünem Blattgemüse, Leber ... mehr »

Kategorien: Augenneuropathie

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Augenneuropathie



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.